Unsere Uniform


Die Bürgergardemusikkapelle Haslach trägt wie die Bürgergarde eine Uniform der einstigen k. u. k. Armee der Habsburgermonarchie aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Die Uniform besteht aus der schwarzen Hose mit silbernen Lampassen und dem flaschengrünen Waffenrock mit Fangschnur. Der Gürtel (=Koppel) ist schwarz und auf der goldenen Schnalle findet sich der altösterreichischen Doppeladler. Als Kopfbedeckung fungiert der Csako mit weißem Federbuschen, den ebenfalls der k. u. k. Doppeladler ziert. Die aus Metall gefertigte Kokarde am Csako trägt das Zeichen "FJI", was "Franz Josef der Erste" heißt. 


Der Kapellmeister war in der k.u.k. Armee ein Beamter und trägt daher eine eigene Uniform mit einem Zweispitz als Kopfbedeckung. Er trägt so wie die Offiziere der Bürgergarde zum Marschieren einen Säbel und eine silberfarbene Feldbinde.